Presse
Über die netfiles GmbH

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung ist die netfiles GmbH einer der ersten und führenden deutschen Anbieter von virtuellen Datenräumen. netfiles ermöglicht Unternehmen einen sicheren Datenaustausch und eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit detaillierten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens oder mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht und sichere Datenräume für beispielsweise M&A Projekte, Due Diligence Prüfungen, Asset-Transaktionen, Board Communication, Immobilien- und Vertragsmanagement eingerichtet werden.

Pressekontakt

netfiles GmbH
Reinhardt Altmann
Marktler Strasse 2b
D-84489 Burghausen
Tel.: +49 8677 91596-14
Fax: +49 8677 91596-99
presse@netfiles.de

Pressemitteilungen

Die netfiles GmbH, einer der führenden Anbieter von virtuellen Datenräumen in Deutschland, hat vor dem Hintergrund der stetig wachsenden Einsatzbereiche von Datenräumen ihr Produktangebot für Kunden erweitert. Das Unternehmen bietet nun für verschiedene Anwendungsbereiche passend zugeschnittene Datenraum Produkte mit individuellen Funktionalitäten und Preisen an. Das erweiterte Produktportfolio umfasst die Datenraumvarianten netfiles Business, netfiles Business Plus, netfiles Deal Room und netfiles Enterprise.

Die Produktlinien Business und Enterprise adressieren die Anwendungsbereiche sicherer Datenaustausch und Collaboration während netfiles Deal Room vor allem den klassischen Einsatzbereich von Datenräumen bei Due Diligence Prüfungen bedient.

Thomas Krempl, Geschäftsführer der netfiles GmbH: „Der Nutzen von virtuellen Datenräumen geht heute längst über den ursprünglichen Einsatz im Bereich der Finanz- und Immobilientransaktionen (Due Diligence Prüfungen) hinaus. Ein virtueller Datenraum wird immer häufiger beim Datenaustausch und der gemeinsamen Bearbeitung mit Geschäftspartnern, aber auch bei der Online Zusammenarbeit innerhalb von Projektteams an unterschiedlichen Standorten eingesetzt und bietet eine Alternative oder Ergänzung zu E-Mail, FTP oder reinen Cloudspeichern. Mit unserem neuen Produktportfolio möchten wir unterschiedlichen Zielgruppen optimal passende Lösungen anbieten.”

Mit der Erweiterung des Produktangebotes hat die netfiles GmbH auch Ihre Website
 www.netfiles.de neu gestaltet und die Benutzeroberfläche des netfiles Datenraums modernisiert.

PDF herunterladen

Die netfiles GmbH, einer der führenden Anbieter von virtuellen Datenräumen in Deutschland, präsentiert zum Jahresbeginn eine umfassende Weiterentwicklung des netfiles Datenraums. Die neue Version des netfiles Datenraums bietet Benutzern umfangreiche neue Funktionen und Verbesserungen und steht Kunden ab sofort zur Verfügung.

Eine zentrale Erweiterung stellt die neue Option der automatischen Indexierung von Datenrauminhalten dar und die Möglichkeit, einen eigenen oder Standard-Index bei der Anlage eines Datenraums zu verwenden. Bei der automatischen Indexierung werden Dokumente nach dem Upload in den netfiles Datenraum automatisch mit einer Index Nummerierung zur eindeutigen Kennzeichnung versehen. Optional können dabei Dokumente, die bereits vor dem Upload mit einem Indexpunkt im Dateinamen versehen waren, automatisch in den Index im netfiles Datenraum einsortiert werden. In Ergänzung zu dieser neuen Funktion kann jetzt bei der Anlage von netfiles Datenräumen auch ein eigener Index als Ordnerstruktur für den Datenraum hochgeladen und verwendet werden. Zusätzlich bietet netfiles einen eigenen Standard-Index für die Durchführung einer Due Diligence oder für gewerbliche Immobilientransaktionen von der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. (gif) an.

Neben den neuen Index Funktionen bietet die aktuelle Version des netfiles Datenraums noch weitere Verbesserungen und neue Funktionen:

  • Neue Berichte geben Administratoren eines netfiles Datenraums einen detaillierten Einblick in die Anzahl der Logins, Dokumentansichten und -downloads und Q&A Fragen einzelner Benutzer und Benutzergruppen. So kann das Bieterverhalten bei einer Unternehmens- oder Immobilientransaktion im Detail analysiert werden.
  • Datenraum Benutzer können nun neben persönlichen Etiketten auch Gruppenetiketten vergeben, um Order und Dateien auch für andere Benutzer besonders zu kennzeichnen. Gruppenetiketten sind für alle Benutzer einer ausgewählten Benutzergruppe sichtbar.
  • Datenraum Administratoren können ab sofort den Export des Datenraums auf Benutzer einschränken und damit Datenrauminhalte und Listen aus Sicht von ausgewählten Benutzern exportieren.

Thomas Krempl, Geschäftsführer der netfiles GmbH, zur neuen netfiles Version: „Die Weiterentwicklung von netfiles erfolgt immer in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Auch bei dieser Version des netfiles Datenraums wurden die neuen Funktionen und deren Implementierung maßgeblich von Anwendern bestimmt. Diese enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist die entscheidende Grundlage für die breite Akzeptanz und hohe Zufriedenheit von Anwendern des netfiles Datenraums.“

PDF herunterladen

Die netfiles GmbH, einer der führenden Anbieter von virtuellen Datenräumen in Deutschland, bietet Kunden ab sofort eine neue Version des netfiles Datenraums an. Im Mittelpunkt der neuen Version steht die neue Funktion zur direkten Bearbeitung von Office-Dokumenten im netfiles Datenraum.

netfiles Benutzer können nun Office Dokumente direkt aus dem netfiles Datenraum mit ihrer lokal installierten Office-Software bearbeiten, ohne die Dokumente erst herunterzuladen, lokal zu bearbeiten und dann wieder hochzuladen. Voraussetzung dafür ist, dass die Funktion vom Datenraumadministrator aktiviert wurde und Benutzer ein Zugriffsrecht „Anzeigen, Up-/Download, Ändern und Löschen“ auf die betreffenden Dokumente haben.

Neben der Möglichkeit, in netfiles gespeicherte Office-Dokumente mit einer lokal installierten Microsoft Office Software zu bearbeiten, besteht weiterhin die Option, diese online direkt im Webbrowser zu editieren. Hierzu steht Benutzern neu LibreOffice (Collabora) innerhalb von netfiles zur Verfügung. Die Daten bleiben auch bei dieser Onlinebearbeitung ausschließlich in sicheren netfiles Rechenzentren und unterliegen den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen.

Weitere neue Funktionen im netfiles Datenraum

Darüber hinaus bietet die aktuelle netfiles Version eine neue Sicherheitsfunktion, mit der PDF-Dateien, die Benutzer aus dem Datenraum herunterladen dürfen mit einem Kennwort verschlüsselt werden und somit erst nach Eingabe des Kennworts geöffnet und gelesen werden können.

In der neuen netfiles Version können sich Benutzer Benachrichtigungen über Änderungen im Datenraum nun auch zusammengefasst senden lassen. Sie erhalten dann anstatt einzelner E-Mails für jede Änderung, eine zusammengefasste Übersicht aller Änderungen in einem eingestellten Intervall (stündlich, täglich oder wöchentlich).

PDF herunterladen

Die netfiles GmbH, einer der führenden Anbieter von virtuellen Datenräumen in Deutschland, hat die Ergebnisse der netfiles Trendstudie 2017 – Sicherer Datenaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg – vorgestellt. Ziel der Trendstudie war es, Antworten auf Fragen zu geben wie z.B. welche Bedeutung unternehmensübergreifender Datenaustausch heute bereits spielt, welche Daten ausgetauscht werden, welche Lösungen zum Einsatz kommen und welche Kriterien bei deren Einsatz eine Rolle spielen. Zudem wurde nach einer Einschätzung der zukünftigen Entwicklung des Themas gefragt.

Die Ergebnisse der Umfrage, an der sich etwas mehr als hundert Fach- und Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen in Deutschland beteiligten, können ab sofort hier heruntergeladen werden.

Thomas Krempl, Geschäftsführer der netfiles GmbH, erklärt bei der Vorstellung der Ergebnisse: „Uns haben vor allem zwei Gründe dazu bewegt, die Trendstudie durchführen zu lassen. Zum einen wollten wir unsere eigene Einschätzung des Marktes überprüfen und zum anderen interessierten Unternehmen einen detaillierten Einblick in das Thema bieten.“

Die wichtigsten Ergebnisse

Für knapp 70 Prozent der befragten Unternehmen spielt das Thema sicherer unternehmensübergreifender Datenaustausch eine wichtige oder sogar zentrale Rolle. Die große Mehrheit geht zudem davon aus, dass die Bedeutung des Themas zukünftig nicht weiter steigen wird.
Am häufigsten (45 %) setzen die Unternehmen heute immer noch E-Mail als primäre Lösung für den unternehmensübergreifenden Datenaustausch ein. Beim Einsatz von E-Mail werden jedoch vor allem die fehlende Möglichkeit große Datenvolumina und die fehlende Sicherheit bzw. Vertraulichkeit bemängelt, so dass sich immer mehr Unternehmen mit alternativen Lösungen auseinandersetzen.
Die wichtigsten Kriterien beim Datenaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg sind dabei mit deutlichem Abstand „Sicherheit und Vertraulichkeit“, gefolgt von der Möglichkeit des orts- und zeitunabhängigen Datenzugriffs und der Option der Einschränkung des Dokumentenzugriffs.

Die Zufriedenheit von Unternehmen, die bereits einen virtuellen Datenraum zum unternehmensübergreifenden Datenaustausch einsetzen, ist sehr hoch.

Thomas Krempl kommentiert die Umfrageergebnisse wie folgt: „Das Thema Datensicherheit steht heute sicherlich beim jedem IT-Verantwortlichen und meist auch jedem Geschäftsführer ganz oben auf der Prioritätenliste und umfasst in der Regel ein ganzes Bündel an Maßnahmen. In der Regel herrscht hier auch sehr hohe Kompetenz in den Unternehmen hinsichtlich der Technologie. Unsere Erfahrungen haben jedoch immer wieder gezeigt, dass der menschliche Faktor bei der Verwendung moderner Technologien nicht aus den Augen verloren werden darf. Die sicherste Lösung verpufft wirkungslos, wenn sie vom Anwender nicht einfach genug bedient werden kann und akzeptiert wird. Mit unserer konsequenten Fokussierung auf Datensicherheit bei gleichzeitig einfachster Bedienbarkeit sehe ich die netfiles GmbH mit ihrem Angebot an virtuellen Datenräumen bestens aufgestellt für die Zukunft. Und dass sich fast drei Viertel der Unternehmen, die derzeit noch keinen virtuellen Datenraum einsetzen, vorstellen können, dies zukünftig zu tun, spornt uns natürlich an, auch diese Interessenten von unserem Angebot zu überzeugen.“

PDF herunterladen

Neue Version des netfiles Datenraums ab sofort verfügbar

Die netfiles GmbH, einer der führenden Anbieter von virtuellen Datenräumen in Deutschland, stellt nach umfangreicher Weiterentwicklung eine neue Version ihres netfiles Datenraums vor.

Die neue netfiles Benutzeroberfläche ermöglicht einen einfacheren und schnelleren Zugriff auf die wichtigsten Funktionen im Datenraum, bietet optimale Kontrolle und ermöglicht eine effiziente Bereitstellung und Verwaltung von Dokumenten. Neben den wichtigsten Funktionen zur Datenraum Organisation sind nun auch direkt die Eigenschaften zu Ordnern und Dokumenten einsehbar und ist die neue Kommentarfunktion erreichbar. Über die neue Funktion zur Kommentierung von Ordnern und Dateien können Benutzer des Datenraums jetzt schnell Fragen klären oder Diskussionen führen.

Neben der modernisierten Benutzeroberfläche und neuen Kommentarfunktion wurden zahlreiche Verbesserungen beim Management der Zugriffsrechte im Datenraum, neue Exportmöglichkeiten für verschiedene Dateilisten und Erweiterungen der kundenspezifischen Anpassbarkeit des Datenraum Erscheinungsbildes in der neuen netfiles Version umgesetzt. Das individuelle „Customizing“ des netfiles Datenraums umfasst jetzt auch den Bereich des sicheren Dateiversands für externe Benutzer und netfiles E-Mails zur automatischen Benachrichtigung über Änderungen im Datenraum und Benutzereinladungen.

Thomas Krempl, Geschäftsführer der netfiles GmbH, zur neuen Version des netfiles Datenraums: „Bei der Weiterentwicklung von netfiles steht der Anwender bzw. Interessent mit seinen Anforderungen aus der Praxis im Mittelpunkt. Nicht wir am grünen Tisch entscheiden über neue Funktionen und deren Umsetzung oder Verbesserungen, sondern alleine der Kunde. Ein Datenraum muss vor allem schnell, einfach und hochsicher sein. Die Technologie sollte im Hintergrund und die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund stehen. Unser Ziel ist, dass netfiles ohne aufwändige Schulung oder Einarbeitung sofort für unterschiedlichste Projekte effizient einsetzbar ist.“

PDF herunterladen

Sicherer Datenaustausch – Made in Germany – seit 2001

Mit der Vision, Unternehmen über das Internet eine besonders sichere Plattform für den standort- und unternehmensübergreifenden Datenaustausch anzubieten, ging vor 15 Jahren – im Jahr 2001 – die erste Version des netfiles Datenraums als „Software as a Service“ (SaaS) live.

Zu diesem Zeitpunkt war die netfiles GmbH einer der ersten europaäischen Anbieter von virtuellen Datenräumen und etablierte den Service nicht nur für Due Diligence Prüfungen im M&A-Bereich, sondern als horizontale Lösung für den sicheren Austausch von vertraulichen Daten im Unternehmensumfeld. Nach 15 Jahren kontinuierlichen Wachstums und dem Aufbau einer breiten Kundenbasis ist die netfiles GmbH heute einer der führenden Anbieter von Datenräumen in Europa.

Thomas Krempl, Geschäftsführer der netfiles GmbH, zum 15-jährigen Jubiläum: “Grundlage für den Erfolg unseres Unternehmens war die konsequente Fokussierung auf die Anwenderfreundlichkeit des Datenraums und das Thema Datenschutz und Datensicherheit. Neben umfangreichen Sicherheitsfunktionen und modernsten Verschlüsselungsverfahren können netfiles Kunden darauf vertrauen, dass wir als deutsches Unternehmen mit Hosting in Deutschland nach den strengen Anforderungen der Datenschutzrichtlinien der EU und den gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland arbeiten. Wir freuen uns heute insbesondere über das langjährige Vertrauen von Kunden, die bereits seit dem Gründungsjahr des Unternehmens netfiles Datenräume erfolgreich einsetzen.”

PDF herunterladen

Burghausen, 10. August 2016 – Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) initiierte Kompetenznetzwerk Trusted Cloud e.V. hat den netfiles Datenraum mit dem Gütesiegel Trusted Cloud, als vertrauenswürdigen Cloud Service ausgezeichnet.

Trusted Cloud hat das Ziel, die Nutzenpotenziale von Cloud Services, insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen aufzuzeigen und das Vertrauen in Cloud Services zu steigern. Das Trusted Cloud Label zeichnet vertrauenswürdige Cloud Services aus, die Mindestanforderungen im Hinblick auf Transparenz, Sicherheit, Qualität und Rechtskonformität erfüllen.

„Wir freuen uns sehr über die aktuelle Auszeichnung für den netfiles Datenraum. Für netfiles stehen insbesondere die Sicherheit bzw. der Schutz der Kundendaten und die Qualität, Zuverlässigkeit des Services im Mittelpunkt unseres Unternehmens. Unabhängige Überprüfungen dieser Kriterien und Zertifizierungen wie Trusted Cloud bieten Kunden sehr wichtige Orientierungshilfe und Unterstützung bei der Auswahl eines Cloud Services.“ Thomas Krempl, Geschäftsführer der netfiles GmbH.

„Gerade für den Mittelstand sind die innovativen Potenziale vertrauenswürdiger Cloud- Angebote von unschätzbarem Wert. Die Cloud-Lösung netfiles Datenraum erfüllt alle Anforderungen unseres Labels Trusted Cloud an solche vertrauenswürdigen Dienste und ist nach anerkannten Standards zertifiziert. Mit netfiles Datenraum erhält nun ein weiteres bei seinen Kunden bewährtes, verlässliches Cloud-Angebot das Trusted Cloud Label.“, erklärt Thomas Niessen, Geschäftsführer der Trusted Cloud Geschäftsstelle.

PDF herunterladen

Neue Dokumentvorschau mit Wasserzeichen ab sofort direkt im Webbrowser ohne Plugins oder Installation von Software nutzbar

Burghausen, 21. Juni 2016 – Bei der Entwicklung der neuesten Version des virtuellen Datenraums der netfiles GmbH stand die Modernisierung der Dokumentvorschau im Mittelpunkt. Hier setzt netfiles beim integrierten “Secure Document Viewer” ab sofort auf die HTML5 Technologie, so dass Anwender den vollen Funktionsumfang des Datenraums direkt im Webbrowser ohne Plugins oder Softwareinstallationen nutzen können.

Insbesondere bei Due Diligence Prüfungen sind die Anwenderfreundlichkeit und Geschwindigkeit, bei gleichzeitig höchster Sicherheit bei der Anzeige der zu prüfenden Dokumente entscheidend für die Akzeptanz bei allen Beteiligten und den Erfolg von Projekten. Eine Sichtung von vertraulichen, mit Wasserzeichen geschützten Dokumenten ist im netfiles Datenraum ohne aufwändige Installation von Software oder Plugins direkt im Webbrowser möglich.

Thomas Krempl, Geschäftsführer der netfiles GmbH: “Mit der neuen netfiles Version setzen wir unseren Fokus auf die Bedienerfreundlichkeit von Datenräumen bei gleichzeitig hoher Sicherheit konsequent fort. Anwender in Unternehmen haben heute meist gar nicht die Rechte, um Software auf Ihren PCs zu installieren und bevorzugen Anwendungen direkt im Webbrowser nutzen zu können. Dabei benötigt netfiles auch keine Browser Plugins, die oft mit Sicherheitsgefahren verbunden sind. Eine 256-bit Verschlüsselung bei der Übertragung und Speicherung der Daten, gewährleistet die hohe Sicherheit bei der Anwendung des netfiles Datenraums. Besonders vertrauliche Dokumente können zusätzlich mit einem digitalen Wasserzeichen versehen werden.”

Neben der neuen Dokumentenvorschau bietet die aktuelle Version des netfiles Datenraums noch weitere Verbesserungen und neue Funktionen:

– Zusätzlich zu der normalen Listenansicht und Bildansicht steht ab sofort eine “aufklappbare Listenansicht” zur Verfügung. Wie im Windows Explorer können Benutzer von netfiles nun Ordner und Unterordner in einer Ansicht aufgeklappt anzeigen und so einen schnellen Überblick über die Inhalte im Datenraum erhalten.

– Im Bereich “Sicherer Dateiversand” können Anwender von netfiles jetzt einen Download Link zu Dateien im netfiles Datenraum erzeugen, um diesen dann mit Ihrem eigenen E-Mail Programm zu versenden.

– Bei der Einrichtung oder Erweiterung von Datenräumen können Benutzerkonten jetzt einfach über eine vorbereitete CSV-Datei importiert werden.

PDF herunterladen

Neue Sicherheitsfunktion unterstützt „One-Time Password“-Apps

Burghausen, 11. November 2015 – Ab sofort unterstützt netfiles Dataroom bei der 2-Faktor- Authentifizierung „One-Time Password“/OTP-Apps beim Login zum netfiles Datenraum. Anwender können nun beim zweistufigen Anmeldeverfahren zwischen einem Sicherheitscode per SMS oder Einmalkennwort per OTP-App wählen. Dabei ist sowohl die Verwendung von OTP-Apps von Drittanbietern als auch der neuen, kostenlosen netfiles OTP-App möglich.

Mit OTP-Apps werden Einmalkennwörter generiert, die Anwender zusätzlich zu ihren Zugangsdaten (Benutzernamen/E-Mail und Kennwort), in einem zweiten Schritt beim Login zum netfiles Datenraum eingeben müssen. Nach der Einrichtung können Benutzer Einmalkennwörter auch dann abrufen, wenn keine Netzwerk- oder Mobilfunkverbindung besteht.

Die neue netfiles OTP-App steht als Android- und iOS-Version zur Verfügung und kann im Google Play Store und Apple App Store kostenlos heruntergeladen werden.

Thomas Krempl, Gründer und Geschäftsführer der netfiles GmbH zur neuen OTP- Sicherheitsfunktion in netfiles: „Im Vergleich zur bisherigen zweistufigen Anmeldung per SMS-Sicherheitscode macht die neue OTP-Unterstützung Anwender nun unabhängig von der Netzwerk- oder Mobilfunkverbindung. So kann optimale Sicherheit auch jederzeit beim mobilen Zugriff auf den Datenraum gewährleistet werden.“

netfiles ermöglicht Unternehmen einen sicheren Datenaustausch und eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit detaillierten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens oder mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht und sichere Datenräume für beispielsweise M&A Projekte, Due Diligence Prüfungen, Asset-Transaktionen, Board Communication, Immobilien- und Vertragsmanagement eingerichtet werden.

PDF herunterladen

Umfangreiche Aktualisierung der netfiles Datenraum- und Projektraumlösungen ab sofort verfügbar

Bei der Entwicklung der aktuellen netfiles Version hat sich die netfiles GmbH auf die Anwenderfreundlichkeit und Sicherheit ihrer virtuellen Datenraum- und Projektraumlösungen konzentriert. Mit der modernisierten Dokumentvorschau und einer neuen Thumbnail Darstellung mit Bildvorschau wird das Lesen und Betrachten von Text- und Bilddateien im Datenraum deutlich einfacher und schneller. Die meisten Dateiformate lassen sich dabei in netfiles direkt im Webbrowser, ohne zusätzliche Software, komfortabel betrachten und lesen. Neben Office- bzw. PDF- Dokumenten sind Bilddateien mittlerweile die häufigsten Dateiformate bei der Verwendung eines Daten- oder Projektraums. Insbesondere bei Immobilientransaktionen und der Immobilienverwaltung werden eine Vielzahl von Fotos bereitgestellt und ausgetauscht. Eine schnelle Möglichkeit zur Ansicht der Fotos, hilft Interessenten und allen Beteiligten wertvolle Zeit zu sparen.

Mit der Liste der Login Aktivitäten steht netfiles Benutzern eine neue Sicherheitsfunktion zur Verfügung. In der Liste, die jeder Benutzer über seine persönliche Startseite aufrufen kann, werden alle Anwendungen (z.B. Webbrowser oder App) mit denen zuletzt in netfiles gearbeitet wurde protokolliert. Zusätzlich erhalten Benutzer eine E-Mail Benachrichtigung, wenn ein Login über eine neue, bisher noch nicht verwendete Anwendung erfolgt ist.

Die bereits bestehende 2-Faktor-Authentifizierung wurde in der neuesten netfiles Version erweitert, so dass eine zweistufige Authentifizierung optional auch nur bei Verwendung von neuen Anwendungen notwendig ist.

Exklusiv in netfiles Dataroom steht Kunden die neue Funktion Dokumentgenehmigung zur Verfügung. Damit können Dokumente im Datenraum so gespeichert werden, dass diese erst nach einer Genehmigung im „Vier-Augen-Prinzip“ für andere Benutzer sichtbar werden.

 

PDF herunterladen

Anwenderfreundlichkeit steht im Mittelpunkt der Weiterentwicklung des netfiles Datenraums

Ab sofort präsentiert sich der netfiles Datenraum in einer modernisierten und vereinfachten Benutzeroberfläche und bietet neue Funktionen um den Datenaustausch und die Online Zusammenarbeit zwischen Unternehmen effektiver zu gestalten. Bei der Neugestaltung des netfiles Erscheinungsbildes wurde besonders darauf geachtet, dass der Benutzer sich nicht neu in die Anwendung einarbeiten muss, sondern die wichtigsten Funktionen weiterhin an den gewohnten Stellen findet. Auch bei der Entwicklung der neuen Funktionen stand das Ziel, den sicheren Datenaustausch einfacher zu machen, im Vordergrund. netfiles erhebt den Anspruch, dass ein Datenraum einfach und ohne aufwändige Schulung, auch von Computer-Laien anwendbar sein muss und fokussiert sich seit der ersten Version vor über 10 Jahren, konsequent auf die Benutzerfreundlichkeit seiner Anwendung.

Die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick

  • Etiketten bieten in der neuen netfiles Version eine zusätzliche Möglichkeit, Dokumente im Datenraum zu organisieren und gezielt danach zu suchen.
  • Ungelesene Dokumente können ab sofort im netfiles Datenraum mit einem Symbol gekennzeichnet werden und bieten einen besseren Überblick über bearbeitete und unbearbeitete Dokumente.
  • Uploadmöglichkeit von Dateien bis zu 4 GB Größe.
  • Das erweiterte Aktivitätsprotokoll dokumentiert jetzt auch „Managed File Transfer“ Aktionen.
  • Vereinfachte Datenraumeinrichtung durch sofortige Benutzeranlage mit späterer Einladungsmöglichkeit.

Thomas Krempl, Geschäftsführer und Gründer der net-files GmbH zur neuen netfiles Version: “Neben der Sicherheit war die einfache Bedienbarkeit von Anfang an die zentrale Leitlinie bei der Entwicklung von netfiles. Mit der neuesten Version haben wir diese Richtung konsequent weiterverfolgt. Unsere Kunden sind in der Regel keine Computer- Experten und wollen Lösungen, die einfach und effizient anzuwenden sind.“ netfiles ermöglicht Unternehmen einen sicheren Datenaustausch und eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit detaillierten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens oder mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht und sichere Datenräume für beispielsweise M&A Projekte, Due Diligence Prüfungen, Asset-Transaktionen, Board Communication, Immobilien- und Vertragsmanagement eingerichtet werden.

PDF herunterladen

Die netfiles GmbH hat erfolgreich die ISO/IEC 27001- Zertifizierung für ihr Unternehmen abgeschlossen und damit einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltiger Sicherheit unternommen.

Im Rahmen der Zertifizierung wurden alle sicherheitsrelevanten IT- und Geschäftsprozesse des Anbieters von virtuellen Daten- und Projekträumen umfassend vom TÜV SÜD geprüft. Das Audit bestätigt, dass die IT-Sicherheitsmaßnahmen und das Informationssicherheits-Managementsystem der net-files GmbH die Anforderungen der ISO/IEC 27001:2013 Norm erfüllen.

Das ausgestellte Zertifikat bescheinigt der net-files GmbH den hohen Stellenwert, den die Informationssicherheit im Unternehmen und im Betrieb der netfiles Anwendung einnimmt.

„Für die net-files GmbH steht die Informationssicherheit seit jeher im Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit. Der Schutz der Daten unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Die Zertifizierung nach dem international anerkannten Standard ISO/IEC 27001:2013 unterstreicht unseren Sicherheitsanspruch und bietet unseren Kunden die Gewissheit, dass unsere Geschäftsprozesse und Informationssicherheit den hohen Standards entsprechen“, erklärt Thomas Krempl, Geschäftsführer der net-files GmbH.

net-files ermöglicht Unternehmen einen sicheren Datenaustausch und eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit detaillierten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens oder mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht und sichere Datenräume für beispielsweise M&A Projekte, Due Diligence Prüfungen, Asset- Transaktionen, Board Communication, Immobilien- und Vertragsmanagement eingerichtet werden.

PDF herunterladen

Ab sofort vertraut die net-files GmbH, Anbieter von virtuellen Daten- und Projekträumen, bei der Unterbringung und dem Schutz ihrer Server auf die Rechenzentren von M-net in München.

Neben der modernen und hochsicheren Rechenzentrumsinfrastruktur mit Standort in Deutschland, spielte die Tatsache, dass M-net ein deutsches Unternehmen ohne US- Beteiligung ist, eine entscheidende Rolle bei der Entscheidung der net-files GmbH. M-net unterliegt damit wie net-files ausschließlich dem Recht und den strengen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

Thomas Krempl, Geschäftsführer und Gründer der net-files GmbH: “Als Anbieter von virtuellen Datenräumen steht bei uns die Sicherheit und der Schutz unserer Kundendaten an erster Stelle. Dementsprechend hoch sind daher unsere Anforderungen an die zugangs- und ausfallsichere Unterbringung und Anbindung unserer Server. Dabei muss auch der Schutz vor dem Zugriff von staatlichen Stellen jederzeit gewährleistet sein. Mit M-net haben wir den idealen Partner für die hohen Sicherheits- und Datenschutzansprüche unserer Kunden gefunden”.

Das von net-files genutzte Rechenzentrum in München bietet umfassende Sicherheitssysteme und eine Überwachung 24 Stunden lang an 365 Tagen, mehrstufige Zutrittskontrollen, automatische Brandschutzsysteme, hochmoderne Klimatisierungs- technik und unterbrechungsfreie Stromversorgung. Das Rechenzentrum wurde vom eco-Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. im Rahmen des Datacenter Star Audits mit vier Sternen ausgezeichnet. „Kunden, die Datenverbindungen und die Serverinfrastruktur in unserem Rechenzentrum nutzen, können davon ausgehen, dass ihre Daten unsere Netze nicht verlassen. Unsere Rechenzentren stehen hier in Bayern und werden von unseren Technikern überwacht und gewartet“, erklärt Ralf Straßberger, Leiter des Bereichs Geschäftskunden. „Das Thema Sicherheit der Daten steht bei uns auf der Prioritätenliste ganz oben.“

net-files ermöglicht Unternehmen einen sicheren Datenaustausch und eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit detaillierten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens oder mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht und sichere Datenräume für beispielsweise M&A Projekte, Due Diligence Prüfungen, Asset- Transaktionen, Board Communication, Immobilien- und Vertragsmanagement eingerichtet werden.

PDF herunterladen

Ab sofort bietet die net-files GmbH eine kostenlose iPad App für Kunden ihrer virtuellen Datenräume

Mit der neu entwickelten iPad App bietet die net-files GmbH – ergänzend zur Webanwendung – einen mobilen Zugang zu net-files Daten- und Projekträumen an, der auch den Offline Zugriff auf Dateien ermöglicht.

Die net-files iPad App kann ab sofort kostenlos im Apple App Store heruntergeladen werden.

In net-files gespeicherte Dokumente können direkt in der iPad App geöffnet und gelesen werden. Dabei ist je nach Berechtigung des Anwenders, auch eine Speicherung der Dateien in der net-files App und damit ein Offline Zugriff, ohne Internetverbindung, möglich. Dokumentenverschlüsselung, Kennwortschutz und optional eine 2-Faktor- Authentifizierung bei der Anmeldung, gewährleisten die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten.

net-files ermöglicht Unternehmen einen sicheren Datenaustausch und eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit detaillierten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens oder mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht und sichere Datenräume für beispielsweise M&A Projekte, Due Diligence Prüfungen, Asset- Transaktionen, Board Communication, Immobilien- und Vertragsmanagement eingerichtet werden.

PDF herunterladen

Mit der neuen Questions & Answers Funktion kann der komplexe Frage- und Antwortprozess bei Due Diligence Prüfungen und Unternehmenskäufen und -verkäufen strukturiert und effizient abgewickelt werden. Damit können zeitaufwändige und unstrukturierte E-Mail Kommunikationen, Telefonate und Faxe bei Transaktionen vermieden werden.

Fragen können innerhalb des net-files Datenraums gezielt an festgelegte Experten zur schnellen Beantwortung weitergeleitet werden. Detaillierte, individuell definierbare Zugriffsrechte regeln dabei die Sichtbarkeit der Fragen und Antworten auf der Käufer- und Verkäuferseite. Sämtliche Fragen und Antworten werden direkt im Datenraum protokolliert und überwacht. Dies ermöglicht eine sichere, nachvollziehbare und schnelle Kommunikation zwischen allen beteiligten Parteien und ermöglicht schnellere Geschäftsabschlüsse.

net-files ermöglicht Unternehmen einen sicheren Datenaustausch und eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit detaillierten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens oder mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht und sichere Datenräume für beispielsweise M&A Projekte, Due Diligence Prüfungen, Asset- Transaktionen, Board Communication, Immobilien- und Vertragsmanagement eingerichtet werden.

PDF herunterladen

Neue Version ermöglicht sicheren, protokollierten und einfachen Austausch von vertraulichen Daten.

Mit seiner neuesten Version bietet die net-files GmbH ab sofort eine sichere und gleichzeitig einfach zu bedienende Alternative zu E-Mail und FTP. Damit können geschäftskritische Dokumente innerhalb von Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg ausgetauscht werden. Auch lassen sich mit net-files Dateien bis zu 2 GB einfach und sicher versenden sowie empfangen.

Bei der Entwicklung der net-files Managed-File-Transfer Funktionalität stand neben der Sicherheit die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund. Nicht ohne Grund werden heute in vielen Unternehmen noch regelmäßig sensible Daten ohne ausreichenden Schutz per E-Mail, FTP oder unsichere Consumer Cloud-Speicher Angebote übertragen, da Anwender gerne auf schnelle und einfache Methoden zurückgreifen. Die erfolgreichen Cloud Anwendungen net-files Business sowie net-files Dataroom sprechen vor allem Benutzer an, die eine effektive Lösung ohne aufwändige Schulung oder Einarbeitung bevorzugen.

Die neuen Managed-File-Transfer Funktionen sind direkt im net-files Daten- und Projektraum Angebot integriert und bieten 256-bit SSL-Verschlüsselung, sowohl beim Senden als auch Empfangen von Daten. Darüber hinaus gewährleisten sie zusätzlichen Kennwortschutz, Empfangsbestätigung sowie detaillierte Protokollierung und ermöglichen die Dokumentverfügbarkeit zu befristen. Die Bedienung erfolgt ähnlich einer E-Mail Anwendung. Für die Anwendung des net-files Managed-File-Transfers genügt ein Webbrowser. Der Download und die Installation einer zusätzlichen Software sind nicht notwendig.

PDF herunterladen

Mit dem virtuellen Datenraum „net-files Dataroom“ adressiert die net-files GmbH die zunehmende Nachfrage nach hochsicheren und gleichzeitig anwenderfreundlichen Plattformen zur Durchführung gewerblicher Immobilientransaktionen sowie dem Asset Management.

Insbesondere bei Immobilienverkäufen und der damit verbundenen Due-Diligence bietet net-files Dataroom Verkäufern, aber auch Bietern entscheidende Vorteile bei der schnellen Bereitstellung aller transaktionsrelevanten Dokumente und dem sicheren, geschützten Zugriff auf diese Unterlagen. Detaillierte Zugriffsrechte stellen dabei sicher, dass vertrauliche Dokumente nur von Anwendern mit den entsprechenden Rechten eingesehen werden können. net-files Dataroom kann ohne IT-Fachabteilungen sofort, ohne aufwändige Einrichtung oder Schulung eingesetzt werden – für die Nutzung ist nur ein Webbrowser notwendig.

Darüber hinaus bietet net-files auch bei der Immobilienverwaltung sowie dem Immobilien-Fondsmanagement eine Vielzahl von Vorteilen. Die übersichtlich strukturierte Bereitstellung auch umfangreicher Bestandsdokumentationen ermöglicht einen schnellen Zugang zu relevanten Dokumenten während des gesamten Lebenszyklus einer Immobilie. Dabei wird sichergestellt, dass zu jedem Zeitpunkt auf einen konsistenten und aktuellen Datenbestand zugegriffen wird.

Modernste Software-, Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologien stellen in net- files Dataroom sicher, dass sämtliche Daten zuverlässig vor unbefugtem Zugriff und Datenverlust geschützt sind.

PDF herunterladen

Beim Thema Cloud Computing steht Sicherheit an erster Stelle

Anwender von net-files Dataroom gehen keine Kompromisse in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz ein. Neben modernsten Sicherheitstechnologien gewährleistet das Hosting in Deutschland auch in datenschutzrechtlicher Hinsicht ein Höchstmaß an Schutz. So ist sichergestellt, dass vertrauliche Dokumente innerhalb eines definierten Nutzerkreises sicher ausgetauscht und nicht in fremde Hände gelangen können.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Popularität des Cloud Computings gerät das Thema Datenschutz nicht nur aus Anwendersicht zunehmend in den Vordergrund. So weist auch die Artikel-29-Datenschutzgruppe, ein Beratungsgremium der Europäischen Kommission, in einer ihrer jüngsten Stellungnahmen (Opinion 05/2012 on Cloud Computing – Adopted July 1st 2012) unter anderem auf die Problematik von außereuropäischen Cloud Diensten hin. Selbst die Safe Harbor Zertifizierung, eine besondere Datenschutzvereinbarung zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten, wird im Hinblick auf den Datenschutz von Cloud-Angeboten als nicht ausreichend erachtet und kann keinen adäquaten Datenschutz wie bei europäischen Anbietern garantieren.

Als deutsches Unternehmen arbeitet die net-files GmbH nach den strengen Datenschutzrichtlinien der EU und gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere des Bundesdatenschutz- und Telemediengesetzes. Sämtliche Daten werden ausschließlich in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Daneben bietet der net-files Datenraum eine Vielzahl von Sicherheitsfunktionen wie beispielsweise 256-Bit Verschlüsselung, 2-Faktor-Authentifizierung, zusätzlichen Dokumentenschutz durch Wasserzeichen und ein Überwachungsprotokoll für einen umfassenden Schutz beim Austausch von vertraulichen Dokumenten und der Online Zusammenarbeit.

net-files ermöglicht Unternehmen einen sicheren Datenaustausch und eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit detaillierten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens oder mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht und sichere Datenräume für beispielsweise M&A Projekte, Due Diligence Prüfungen, Asset- Transaktionen, Board Communication, Immobilien- und Vertragsmanagement eingerichtet werden.

Weitere Informationen zur Artikel-29-Datenschutzgruppe und die Stellungnahme zum Thema Cloud Computing, sind unter ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29 zu finden.

PDF herunterladen

Basierend auf der mehr als zehnjährigen Erfahrung in der Entwicklung von cloud-basierenden Anwendungen für den sicheren Datenaustausch und Collaboration, hat die net-files GmbH seit kurzem ihr Produktangebot um einen virtuellen Datenraum erweitert.

Mit net-files Dataroom adressiert die net-files GmbH die verstärkte Nachfrage nach virtuellen Datenräumen für sensible Geschäftsprozesse. net-files Dataroom ermöglicht die sichere Bereitstellung hochvertraulicher Dokumente im Rahmen von Due Diligence Prüfungen, Unternehmenskäufen, sowie Immobilien- und sonstigen Finanztransaktionen. Darüber hinaus bietet der net-files Datenraum ein effizientes und sicheres Medium für die Kommunikation zwischen Aufsichtsrat und Vorstand.

Für die Nutzung des net-files Datenraums ist lediglich ein Webbrowser und eine Internetverbindung notwendig, zusätzliche Software wird nicht benötigt. Der net-files Datenraum wird als SaaS (Software as a Service) angeboten, steht damit bei Bedarf sofort zur Verfügung und ist dank der intuitiven Bedienbarkeit auch von weniger versierten Nutzern ohne Schulung zu nutzen.

Neben der Anwenderfreundlichkeit zeichnen vor allem umfangreiche Sicherheitsfunktionen den net-files Datenraum aus. Dazu zählt vor allem die detaillierte Rechtevergabe auf Dokument bzw. Ordnerebene, so dass Anwendergruppen, je nach Einstellung, bestimmte Dokumente nur mit Wasserzeichen versehen betrachten oder gar nicht sehen können. Dokumente werden in net-files Dataroom nicht nur bei der Übertragung verschlüsselt, sondern auch die Speicherung erfolgt mit einer 256-Bit starken Verschlüsselung. Wie bei virtuellen Datenräumen üblich, kann der Ausdruck und Download von Dokumenten unterbunden werden. Dynamisch eingefügte Wasserzeichen mit Benutzernamen und Zeitstempel schützen Dokumente vor unautorisierter Weiterverwendung durch Bildschirmfotos.

Der Zugang zum net-files Datenraum kann optional mit einer 2 Faktor Authentifizierung über SMS (mTAN Verfahren) oder eine biometrische Identifikation zusätzlich zum normalen Login abgesichert werden. Ein detailliertes Aktivitätsprotokoll dokumentiert mit Zeitstempel sämtliche Aktionen und Ereignisse im Datenraum. Modernste Software- und Sicherheitstechnologien, Hosting in Deutschland in einem ISO/IEC 27001 zertifizierten Rechenzentrum und regelmäßige Sicherheitsprüfungen runden net-files Dataroom ab.

PDF herunterladen

Mehr Sicherheit bei der Auswahl von Cloud-basierten Diensten. Als einer der deutschen Pioniere im Bereich von webbasierten Projekt- und Datenräumen zur Optimierung der Zusammenarbeit von Unternehmen und Projektteams beteiligt sich die net-files GmbH ab sofort an der Initiative “Cloud Services Made in Germany”.

Ziel der Cloud-Service-Initiative ist es, deutschen Unternehmen eine professionelle Hilfestellung bei der Auswahl von Cloud-Services zu bieten. Damit adressiert die Initiative die stark wachsende Nachfrage von Unternehmen nach webbasierten Lösungen und die damit verbundene zentrale Bedeutung des Themas Sicherheit.

Cloud Collaboration – Made in Germany
net-files.de spricht vor allem Unternehmen an, die über Online Zusammenarbeit und den Austausch von Dokumenten in der Wolke Kosten sparen und dabei auf Sicher- heit und einfache Bedienbarkeit nicht verzichten möchten. Wobei sich Sicherheit nicht nur auf den sicheren Zugriff auf die eigenen Daten bezieht, sondern auch auf die Speicherung auf Servern in Deutschland und die Betreuung durch das deutsche net-files-Team.

net-files ermöglicht Unternehmen jeder Größe eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit ausgefeilten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens und mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht werden und sichere Datenräume für beispielsweise “Due Diligence”-Projekte eingerichtet werden.

PDF herunterladen

Neue Benutzeroberfläche und Funktionen von net-files machen das Arbeiten im Team und Datenraum einfach und effizient. Mit einer komplett modernisierten und vereinfachten Benutzeroberfläche und einer Vielzahl neuer Funktionen präsentiert sich die neue net-files Version zu ihrem zehnjährigen Jubiläum. Sie adressiert damit die stark wachsende Unternehmensnachfrage nach sicheren und einfach zu bedienenden Datenräumen und Online-Lösungen für das Management und den Austausch von Dokumenten innerhalb von Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg.

Die wichtigsten neuen Funktionen
Ob “drag and drop” Unterstützung, Voransicht von Dokumenten direkt im Browser, Wiki-Funktionalität oder zusätzliche Sicherheitsfunktionen, die neue Version von net-files macht die Online Zusammenarbeit noch effizienter und sicherer. Ab sofort können Dokumente im Browser per “drag & drop” in Ordner bewegt und auf net-files hochgeladen werden. Ganz einfach, wie es der Anwender von Windows oder MacOS gewohnt ist. Mit der neuen Wiki-Funktionalität steht Arbeitsgruppen nun auch ein Bereich zur gemeinsamen Entwicklung und Bearbeitung von Informa-tionen und Inhalten zur Verfügung. Ideal für Ideensammlungen, Spezifikationen, Dokumentationen und Projektnotizen. Und die neue Voransicht von Dokumenten direkt im Browser ermöglicht das schnelle Lesen von Dokumenten ohne einen vorherigen Download.

Made in Germany
net-files.de spricht vor allem deutsche Unternehmen an, die über die Verwaltung und den Austausch von Dokumenten in der Wolke Kosten sparen und dabei auf Sicherheit und einfache Bedienbarkeit nicht verzichten möchten. Wobei sich Sicherheit nicht nur auf den sicheren Zugriff auf die eigenen Unternehmensdaten bezieht, sondern auch auf die Speicherung auf Servern in Deutschland und die Betreuung durch das deutsche net-files-Team.

net-files ermöglicht Unternehmen jeder Größe eine zentrale, sichere Online-Dokumentenverwaltung mit ausgefeilten Zugriffsrechten und mobiler Zugriffsmöglichkeit. Mit der Cloud-Lösung können Daten einfach innerhalb des Unternehmens und mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht werden und sichere Datenräume für beispielsweise “Due Diligence”-Projekte eingerichtet werden.

Thomas Krempl, Geschäftsführer und Gründer der net-files GmbH zur neuen net-files Version: “Sicherheit, Effizienz und einfache Bedienbarkeit waren von Anfang an die zentrale Leitlinie bei der Entwicklung von net-files. Mit der neuesten Version haben wir diese Richtung konsequent weiterverfolgt und die Basis geschaffen, Dokumentenmanagement und -austausch über die “cloud” für alle Unternehmen zu ermöglichen. Ob Agentur, Kleinunternehmen, Mittelstand oder Großunternehmen, net-files bietet flexible und sichere Lösungen für alle Unternehmen.”

PDF herunterladen

In dem virtuellen Datenraum net-files können ab sofort Office Dokumente ohne Installation von Software mit den Online Anwendungen von Zoho erstellt und bearbeitet werden.

Mit der neuen Version 5.4 von net-files können alle Benutzer ab sofort direkt von Ihrem net-files Datenraum aus Office Dokumente erstellen und bearbeiten. Das Erstellen und die Bearbeitung von Excel, Word und Powerpoint Dateien erfolgt ohne zusätzliche Software mit den in net-files integrierten online Anwendungen von Zoho direkt im Browser. Dies vereinfacht den Arbeitsablauf für den Benutzer wesentlich, da das lokalen Speichern auf seinem PC und der Upload in den net-files Datenraum vollständig entfallen.

Höchster Komfort bei einfachster Bedienung
Der Vorteil dieser Lösung liegt darin, dass die Office Dokumente von den Anwendungen Zoho Writer, Zoho Sheet und Zoho Show direkt aus dem net-files Datenraum heraus gelesen und dort wieder zurück gespeichert werden. Mit Word, Excel oder Powerpoint erstellte Dokumente können jederzeit mit den Zoho Anwendungen weiter bearbeitet werden. Ebenso ist es problemlos möglich mit Zoho erstellte oder bearbeitete Dokumente mit den Microsoft Office Anwendungen zu öffnen und zu bearbeiten. Die Nutzung der der Zoho Anwendungen steht allen Benutzern von net-files ab sofort allen Benutzern ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

PDF herunterladen

In dem virtuellen Datenraum net-files können ab sofort Office Dokumente ohne Installation von Software mit den Online Anwendungen von Zoho erstellt und bearbeitet werden.

In dem virtuellen Datenraum net-files können ab sofort Mind Maps ohne Installation von Software mit der preisgekrönten Online Anwendung MindMeister erstellt und bearbeitet werden

Mit der neuen Version 5.3 von net-files können alle Benutzer ab sofort Mind Maps erstellen und bearbeiten. Hierzu ist keine Installation von Software notwndig, da net-files die preisgekrönte online Software MindMeister integriert hat. Hiermit können Mind Maps direkt im net-files Datenraum erstellt und bearbeitet werden. Es ist nicht nötig die Mind Map Dateien auf einem PC zwischenzuspeichern. Das Lesen und Speichern der Dokumente erfolgt immer direkt im net-files Datenraum.

Einfachste Bedienung bei umfassender Funktionalität
Die Integration von MindMeister erweitert die Funktionalität von net-files. “MindMeister ist wie net-files sehr einfach zu bedienen und bietet eine Fülle von Möglichkeiten, wie z.B. die Bearbeitung von bestehenden Mind Map Dokumentformaten. Für unsere Kunden wird es immer wichtiger Dokumente online zu bearbeiten, d.h. nicht eine auf dem PC installierten Software zu benutzen. Hier bietet die Kombination von net-files und MindMeister eine optimale Lösung in Bezug auf Funktionalität und einfache Handhabung.”, erläutert Thomas Krempl, Gründer und Geschäftsführer der net-files GmbH. MindMeister steht allen Benutzern von net-files ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

PDF herunterladen

Authentifizierung für den virtuellen Projektraum net-files wird jetzt auch über den biometrischen Internetpass der AXSionics AG ermöglicht.

Mit der neuen Version 5.2 von net-files können sich alle Benutzer statt mit Benutzername und Kennwort nun bequem und sicher mit ihrem biometrischen Internetpass der AXSionics AG identifizieren. Zusätzlich können die net-files Nutzer ihre Zugangsdaten zu anderen Diensten in net-files so abspeichern, dass diese nur mit Hilfe einer biometrischen Identifizierung wieder angezeigt werden können. Damit ist es absolut ausgeschlossen, dass ein Unberechtigter Zugang zu diesen Daten erhält.

Höchste Sicherheit und einfache Handhabung
Der Zugriff auf net-files mit Hilfe des AXSionics Internetpasses entspricht den höchst möglichen Sicherheitsstandards. ” Für viele Unternehmen ist die Sicherheit auf den Zugriff von Online Diensten von höchster Priorität. Hier bietet die Kombination von net-files und dem Einsatz des AXSionics Internetpasses eine optimale Lösung in Bezug auf Sicherheit und einfache Handhabung.”, erläutert Thomas Krempl, Gründer und Geschäftsführer der net-files GmbH. Da die biometrischen Daten (Fingerabdrücke) des Benutzers ausschließlich auf dem AXSionics Internetpass gespeichert werden, ist ein Missbrauch dieser Informationen durch Dritte absolut ausgeschlossen.

PDF herunterladen

Die Lösung net-files der net-files GmbH ermöglicht erstmalig den optimalen Zugriff auf teamübergreifende Dokumente auch über das iPhone.

Mit der neuen Version 5.0 von net-files stehen Nutzern unterwegs wichtige Dokumente zur Verfügung, ohne dass sie ihr Notebook mittragen müssen. Über das iPhone von Apple greifen Kollegen, Kunden oder Partner unkompliziert und sicher auf Dokumente aller gängigen Formate im zentralen Projektraum net-files zu. Die neue Version ermöglicht nicht nur den webbasierten Zugriff auf die Dateien, die unter net-files abgelegt sind, sondern auch die vollständige Verwaltung der Nutzer und Zugriffsrechte mit dem iPhone. Der Upload neuer Dokumente ist über E-Mail einfach möglich.

Höchste Flexibilität und Sicherheit
Der Zugriff auf net-files über das iPhone entspricht höchsten Sicherheitsstandards. “Für viele Unternehmen ist die Einbindung mobiler Endgeräte nach wie vor eine große Herausforderung. Hier bietet die Schnittstelle für das iPhone klare Vorteile”, erläutert Thomas Krempl, Gründer und Geschäftsführer der net-files GmbH. Die Daten des Extranets werden in professionellen und sicheren Rechenzentren gespeichert. Genau wie beim Zugriff über den PC erfolgt die Datenübertragung auf das iPhone über HTTPS. Da die Dokumente nur angezeigt, aber nicht gespeichert werden, entsteht selbst bei Verlust des iPhones kein Sicherheitsrisiko.

PDF herunterladen