netfiles
Blog

netfiles Sicherheit

17.10.2014 / in News

Auch an dieser Stelle möchten wir Sie kurz informieren, dass die Sicherheit von netfiles nicht von der aktuell bekannt gewordenen SSL-Sicherheitslücke (sog. "POODLE-Bug") betroffen ist. Diese Sicherheitslücke tritt nur im älteren SSL 3.0 Protokoll auf, das wir bereits vor längerer Zeit deaktiviert haben und seitdem nur aktuelle, sichere TSL Protokolle verwenden. Die SSL-Sicherheitseinstellungen von netfiles können Sie jederzeit unter https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze.html?d=netfiles.de&s=93.104.192.105 überprüfen. Im Bereich Konfiguration finden Sie die zugelassen SSL/TSL Protokolle. Die Sicherheit und der Schutz Ihrer Daten ist unser vorrangiges Ziel. Sie können sich darauf verlassen, dass wir bei netfiles in modernste Software-, Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologien investieren und kontinuierlich die Anwendungs- und Systemsicherheit überprüfen und weiterentwickeln. So kann sichergestellt werden, dass potentielle Gefahren frühzeitig erkannt und begegnet werden kann, ohne dass für Sie ein Risiko entsteht.  

 

« Zurück