netfiles
Blog

EuGH-Urteil bestätigt: Safe-Harbor bietet keinen ausreichenden Datenschutz

12.10.2015 / in News

Bereits vor einiger Zeit hatten wir auf die Datenschutzproblematik bei Internetdiensten amerikanischer Unternehmen hingewiesen. Der Europäische Gerichtshof (EUGH) bestätigt nun in einem aufsehenerregenden Urteil (EuGH, 6.10.2015 - C-362/14), dass die USA aus europäischer Sicht "kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten" bieten. Der Gerichtshof hat das Safe-Harbor-Abkommen zum Austausch personenbezogener Daten zwischen der Europäischen Union und der USA für ungültig e ...

Weiterlesen »

Aktuelles Gerichtsurteil bestätigt Datenschutzproblematik bei US-Anbietern

20.05.2014 / in News

Bereits im letzten Jahr hatten wir auf den fehlenden Datenschutz bei Internet-Anbietern aus den USA hingewiesen. Vor wenigen Tagen hat nun erstmals ein US-Gericht entschieden, dass US-amerikanische Unternehmen auch Daten aus ihren europäischen Rechenzentren an staatliche US-Behörden, wie zum Beispiel die NSA weitergeben müssen (Update 31. Juli 2014 - Artikel auf sueddeutsche.de). Das bedeutet, dass selbst Daten, die von US-Anbietern auf Servern in europäischen Ländern und damit außerhalb ...

Weiterlesen »

PRISM - Gefahr für den Datenschutz und die Datensicherheit

18.06.2013 / in Allgemein

Die aktuelle Diskussion um das US-amerikanische Überwachungsprogramm PRISM, verdeutlicht erneut die Problematik im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung von Internetdiensten amerikanischer Unternehmen, wie zum Beispiel Microsoft, Google, Facebook, Apple etc. Der relativ einfache Zugriff der US-Behörden auf Nutzerdaten amerikanischer Internetunternehmen ist nicht nur für Privatanwender in Bezug auf ihre Privatsphäre besorgniserregend, sondern insbesondere für Gesc ...

Weiterlesen »

EU-Gutachten warnt vor Überwachung bei Datentransfer in die USA

04.03.2013 / in Allgemein

Wir hatten bereits vor kurzem in einem anderen Blogbeitrag auf die Datenschutzproblematik bei ausländischen Anbietern von Datenräumen und Cloud Services hingewiesen. Vor dem Hintergrund einer weiteren Studie im Auftrag des EU-Parlaments ("Fighting cyber crime and protecting privacy in the cloud", Oktober 2012) greifen nun auch Medien wie Spiegel Online und Focus Online dieses Thema auf und sensibilisieren für die Massenüberwachung von Europäern durch den sogenannten "Foreign Intelligenc ...

Weiterlesen »

Hosting in EU-Ländern alleine reicht nicht - Patriot Act ermöglicht Zugriff auf Kundendaten US-amerikanischer Cloud Anbieter

03.01.2013 / in Allgemein

Zu Recht steht für Sie die Sicherheit Ihrer Daten bei der Auswahl und dem Einsatz eines virtuellen Datenraumes oder Projektraumes im Vordergrund. Dass diese Sicherheit bzw. der Datenschutz bei ausländischen Anbietern nicht immer gewährleistet wird, ist nicht überraschend. Jedoch reicht auch das Hosting in EU-Ländern nicht immer aus, um Ihren Datenschutz sicherzustellen. So hat Gordon Frazer, UK Managing Director des amerikanischen Unternehmens Microsoft zugeben mü ...

Weiterlesen »