netfiles
Blog

Hosting in EU-Ländern alleine reicht nicht - Patriot Act ermöglicht Zugriff auf Kundendaten US-amerikanischer Cloud Anbieter

03.01.2013 / in Allgemein

Zu Recht steht für Sie die Sicherheit Ihrer Daten bei der Auswahl und dem Einsatz eines virtuellen Datenraumes oder Projektraumes im Vordergrund. Dass diese Sicherheit bzw. der Datenschutz bei ausländischen Anbietern nicht immer gewährleistet wird, ist nicht überraschend. Jedoch reicht auch das Hosting in EU-Ländern nicht immer aus, um Ihren Datenschutz sicherzustellen. So hat Gordon Frazer, UK Managing Director des amerikanischen Unternehmens Microsoft zugeben müssen, dass Cloud Daten auch außerhalb der USA nicht vor dem Zugriff durch den USA Patriot Act sicher wären (siehe auch hier). Der USA Patriot Act ist ein amerikanisches Bundesgesetz aus dem Jahr 2001, das im Zuge der Terrorismusbekämpfung verabschiedet wurde und Einschränkungen der amerikanischen Bürgerrechte, insbesondere auch im Datenschutz, zur Folge hatte. Weil der Softwarekonzern seine Firmenzentrale in den USA hat, unterliegt Microsoft wie andere amerikanisches Unternehmen den US-Gesetzen. Dadurch können amerikanische Unternehmen nicht garantieren, dass europäische Daten, die in Datenzentren in der EU gespeichert werden, unter dem Patriot Act von amerikanischen Behörden eingesehen werden können. So weist auch die Artikel-29-Datenschutzgruppe, ein Beratungsgremium der Europäischen Kommission, in einer ihrer Stellungnahmen aus dem Jahr 2012 (Opinion 05/2012 on Cloud Computing - Adopted July 1st 2012 - siehe auch hier) unter anderem auf die Problematik von außereuropäischen Cloud Diensten hin. Selbst die Safe Harbor Zertifizierung, eine besondere Datenschutzvereinbarung zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten, wird im Hinblick auf den Datenschutz von Cloud-Angeboten als nicht ausreichend erachtet und kann keinen adäquaten Datenschutz wie bei europäischen Anbietern garantieren. Als deutsches Unternehmen, mit der Unternehmenszentrale in Deutschland, arbeitet die net-files GmbH nach den strengen Datenschutzrichtlinien der EU und gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere des Bundesdatenschutz- und Telemediengesetzes. Sämtliche Daten werden ausschließlich in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Der Schutz Ihrer Daten steht bei uns im Mittelpunkt, bei net-files ist auch ein Zugriff auf Ihre Daten durch staatliche Behörden ausgeschlossen.

 

« Zurück

So hat Gordon Frazer, UK Managing Director des amerikanischen Unternehmens Microsoft zugeben müssen, dass Cloud Daten auch außerhalb der USA nicht vor dem Zugriff durch den USA Patriot Act sicher wären (siehe auch hier). Der USA Patriot Act ist ein amerikanisches Bundesgesetz aus dem Jahr 2001, das im Zuge der Terrorismusbekämpfung verabschiedet wurde und Einschränkungen der amerikanischen Bürgerrechte, insbesondere auch im Datenschutz, zur Folge hatte. Weil der Softwarekonzern seine Firmenzentrale in den USA hat, unterliegt Microsoft wie andere amerikanisches Unternehmen den US-Gesetzen. Dadurch können amerikanische Unternehmen nicht garantieren, dass europäische Daten, die in Datenzentren in der EU gespeichert werden, unter dem Patriot Act von amerikanischen Behörden eingesehen werden können. So weist auch die Artikel-29-Datenschutzgruppe, ein Beratungsgremium der Europäischen Kommission, in einer ihrer Stellungnahmen aus dem Jahr 2012 (Opinion 05/2012 on Cloud Computing - Adopted July 1st 2012 - siehe auch hier) unter anderem auf die Problematik von außereuropäischen Cloud Diensten hin. Selbst die Safe Harbor Zertifizierung, eine besondere Datenschutzvereinbarung zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten, wird im Hinblick auf den Datenschutz von Cloud-Angeboten als nicht ausreichend erachtet und kann keinen adäquaten Datenschutz wie bei europäischen Anbietern garantieren. Als deutsches Unternehmen, mit der Unternehmenszentrale in Deutschland, arbeitet die net-files GmbH nach den strengen Datenschutzrichtlinien der EU und gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere des Bundesdatenschutz- und Telemediengesetzes. Sämtliche Daten werden ausschließlich in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Der Schutz Ihrer Daten steht bei uns im Mittelpunkt, bei net-files ist auch ein Zugriff auf Ihre Daten durch staatliche Behörden ausgeschlossen.

 
[preview] => [gallery] => ) [2] => Array ( [clang] => 2 [title] => [title_tag] => [meta_description] => [text] => [preview] => [gallery] => ) ) ) -->