netfiles
Blog

Landesbeauftragter für Datenschutz warnt vor Datenpannen in Arztpraxen

01.08.2019 / in News

Bereits vor kurzem haben wir an dieser Stelle über Cyberrisiken bei Ärzten, Kliniken und Apotheken berichtet. Nun warnt auch der Datenschutzbeauftragte Baden-Württembergs vor Datenschutzverletzungen im medizinischen Bereich und sorgt sich über die hohe Anzahl an Datenpannen in Arztpraxen. Hierzu erklärt der Landesbeauftragte, Dr. Stefan Brink: „Gerade im medizinischen Bereich werden extrem sensible und schützenswerte personenbezogene Daten verarbeitet. Daher ist es hier besonders wichtig, dass mit diesen Daten sorgfältig und korrekt umgegangen wird.“

Virtuelle Datenräume bieten vor allem für den Austausch von sensiblen und vertraulichen Daten eine ideale Lösung. Daten sind hier sowohl bei der Übertragung als auch Speicherung im Datenraum sicher nach dem AES-256 Verfahren verschlüsselt und vor unbefugtem Zugriff geschützt. So können beispielsweise sensible Patienteninformationen oder personenbezogene Daten sicher zwischen Arztpraxen, Laboren, Kliniken und Patienten ausgetauscht werden. Der netfiles Datenraum zeichnet sich neben der hohen Sicherheit vor allem durch seine Benutzerfreundlichkeit aus, so dass Anwender den Datenraum schnell und effizient ohne aufwändige Schulung nutzen können. Erfahren Sie hier mehr über die Vorteile des netfiles Datenraums.

« Zurück